Besuch bei der Arbeitsloseninitiative Sachsen e.V.

Robert Hochbaum besuchte die Plauener Tafel am 5. Februar 2014 und war beeindruckt von den Leistungen der ehrenamtlichen Helfer der Arbeitsloseninitiative Sachsen e.V. aus Pausa. Geschäftsführerin Konstanze Schuhmann und Tafelleiterin Waltraud Klarner sowie weitere Frauen des Hauses empfingen den Abgeordneten in den Räumlichkeiten der Tafel. Es wurden schwierige Themen und Sorgen der Arbeitsloseninitiative besprochen.

Dem Verein fehlt es zur Unterstützung der hilfebedürftigen Menschen an Bundesfreiwilligen und auch die Maßnahmen des zweiten Arbeitsmarktes werden immer weiter zurückgefahren. Somit kann eine dauerhafte Unterstützung der hilfesuchenden Bürger nur schwer gewährleistet werden. „Sie können sicher sein, dass ich mich für Ihre Belange einsetzen werde“, so der Bundestagsabgeordnete im Gespräch vor Ort.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: