Musiker aus Beerheide wird Bürgerpreis der Stadt Auerbach verliehen

Am 07. Februar 2014 wurde Günter Fischer der 8. Bürgerpreis der Stadt Auerbach überreicht – verbunden mit einem Eintrag in das „Goldenen Buch“ der Stadt.

Damit ging der Preis in diesem Jahr erstmals an einen Bürger aus dem Ortsteil Beerheide. Überreicht wurde er von Oberbürgermeister Manfred Deckert. Auch der Bundestagsabgeordnete Robert Hochbaum gratulierte dem Preisträger zur Lebensleistung, die damit geehrt werden soll.

Günter Fischer blickt auf 50 Jahre Musikerleben zurück, mit all den Höhen und Tiefen die ein solches mit sich bringt. Dabei war es ihm stets ein Anliegen seinen eigenen Weg zu gehen, wie er selbst in seiner Dankesrede zum Ausdruck brachte. Am 29. März gab er sein großes Abschiedskonzert in der Wernesgrüner Biertenne. Wer jedoch glaubt der Preisträger ziehe sich damit aus dem Musikgeschäft zurück, täuscht sich. In seinem Studio in Beerheide sind regelmäßig Musiker und jene die es noch werden wollen, für Aufnahmen und Proben zu Gast.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: