PPP – das Parlamentarische Patenschaftsprogramm

Für ein Jahr als „junge Botschafter“ in die USA. Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm -kurz PPP- macht es möglich. Auszubildende oder Schüler können an diesem Austauschprogramm teilnehmen, das im Sommer 2015 beginnt.

Bereits jetzt sollten dazu Bewerbungen eingereicht werden.

Nähere Informationen entnehmen alle Interessenten unserer Pressemitteilung und der Website des Bundestages, auf der Schülerinnen und Schüler auch ihre Bewerbungen einreichen können. Junge Berufstätige und Auszubildende bewerben sich unter  www.giz.de/usappp. Zusätzlich gibt es auch Infomaterial und Anmeldeformulare im Wahlkreisbüro in Falkenstein.

MdB Robert Hochbaum und sein Team würden sich freuen einem „Patenkind“ aus dem Vogtland diese Chance zu eröffnen.

 

 

%d Bloggern gefällt das: