Vogtländische Landwirtschaftsschüler zu Gast im Bundestag

Nach der Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Plenardebatte zu den Terroranschlägen in Paris, fand Robert Hochbaum am 15. Januar auch noch Zeit, um gegen Mittag seine Gäste von der Fachschule für Landwirtschaft Plauen zu empfangen und durch den Bundestag zu führen. Den angehenden Wirtschaftern und Landwirtschaftsmeistern erklärte er auf einer Tour persönlich die Sehenswürdigkeiten und Arbeitsabläufe.

„Natürlich ist mein Kalender vollgepackt, aber diese Touren sind mir immer sehr wichtig. Es liegt mir am Herzen junge Leute für Demokratie und Politik zu begeistern und ebenso Einblicke in den Politikbetrieb des Bundes zu gewähren“, so der Wahlkreisabgeordnete über seinen Termin.

Die Schülerinnen und Schüler der FSL wurden begleitet von Schulleiter Michael Eckl (zugleich Leiter der Außenstelle des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie) und seiner Stellvertreterin Bettina Dög.

 

%d Bloggern gefällt das: