Unterausschussvorsitzender MdB Hochbaum trifft UNIDIR Direktor Jarmo Sareva

Der Vorsitzende des Unterausschusses Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung, MdB Robert Hochbaum empfing heute am 9. April den Direktor des United Nation Institute of Disarmament Research (UNIDIR), Jarmo Sareva und dessen Delegation in seinem Bundestagsbüro.

Direktor Sareva ist Finne und war zuletzt bis 2014 stellvertretender Generalsekretär der UN Abrüstungskonferenz (UNCD). Davor leitete er die Sparte Abrüstungs- und Friedenspolitik in der Hauptabteilung der Generalversammlung und des Konferenzmanagements der UN in New York.

Bei diesem Treffen wurde das aktuelle Arbeitsprogramm des UNIDIR besprochen, sowie die zuletzt erzielten Fortschritte. Es ging dabei unter anderem um Gefahren durch die wachsende Autonomie von Waffensystemen sowie die Sicherheit im Cyberspace, zu der Hochbaum unlängst bei der Interparlamentarischen Union in Hanoi für Deutschland Stellung nahm.

Zur Problematik der Verbreitung von Klein- und Leichtwaffen vertiefte UNIDIR Projektmanager Himayu Shiotani die Gespräche. Hochbaum war in diesem Zusammenhang Ende 2014 in Kolumbien und Mexiko.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: