Starkbieranstich auf der Plauener „Wiesn“ 2015

Das 10. TVF-Starkbierfest, quasi die Wiesn des Vogtlands, fand am Samstag den 18. April in der Plauener Festhalle statt. Für das Unterhaltungsprogramm sorgte der Verein „Trogisten Vaschings Fergnügen“. Das TKV-Showballet wertete den Abend mit Showtanzeinlagen noch weiter auf. Die abwechslungsreichen und hervorragend einstudierten Choreografien der kleinen und größeren Tänzerinnen und Tänzer sorgten bei den Zuschauern für Bewunderung und Applaus.

Die Band OB-live bot dem Publikum zudem kraftvoll die musikalische Grundlage selbst das Tanzbein zu schwingen. Zwischendurch bekamen Vogtlands Politiker die kabarettistische Keule zu spüren. Lutz Reinhardt, kostümiert als Rathaus-Elektriker sparte nicht an humoristischer Kritik zu den Ursachen der Sorgen und Nöte Plauens und des ganzen Vogtlandes.

„Nach einigen erlebnisreichen Wochen, habe ich mich auf das Starkbierfest in Plauen sehr gefreut. Hier kann man die Dinge mal von humorvoller Seite betrachten und kommt mit den Bürgerinnen und Bürgern in ungezwungener Atmosphäre ins Gespräch. Ein tolles Unterhaltungsprogramm das da auf die Beine gestellt wurde, der Fleiß und die kreative Arbeit dahinter sind mehr als lobenswert“, so der Bundestagsabgeordnete des Vogtlands Robert Hochbaum, der an diesem Abend mit seiner Frau Mandy unter den Gästen weilte.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: