47 Reisende aus dem Vogtland besuchen MdB Hochbaum in Berlin

Im Spätherbst empfängt Robert Hochbaum die Teilnehmer der dritten BPA-Reise dieses Jahres. Die 47 Vogtländerinnen und Vogtländer kommen diesmal u.a. aus Plauen, Treuen, Schöneck, Falkenstein, Auerbach und Ellefeld. Vom 12. bis 14. November sind sie auf einer politischen Besichtigungstour durch Berlin.

Dreimal jährlich organisiert das Bundespresseamt diese Ausfahrten für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger. Neben dem obligatorischen Besuch im Deutschen Bundestag wird die Gruppe diesmal das Bundesverteidigungsministerium und das Bundeskanzleramt besuchen. Auf dem Programm steht zudem eine Rundfahrt auf der Spree.

„Ich habe mich bereits im Vorfeld sehr auf meine Besucher gefreut. Bei den Ausfahrten gegen Ende des Jahres stehen wir nicht immer in der Gunst des Wetters, diesmal hatten wir allerdings Glück“, so MdB Hochbaum. Wie immer übernimmt er selbst zahlreiche Führungen auf der Tour und weiß dabei stets von eigenen Erlebnissen zu berichten.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: