Hochbaum vor Ort: Doppeljubiläum in der General-Oberst-Beck Kaserne in Sonthofen

Im Rahmen eines Festaktes zum 60-jährigen Jubiläum des Prinzips der Inneren Führung bei der Bundeswehr fiel zugleich der Startschuss zur Verlegung der ABC-Abwehr-Schule.

Am 2. Mai fanden sich dazu zahlreiche Vertreter aus Militär und Sicherheitspolitik in der Generaloberst-Beck-Kaserne in Sonthofen ein. Der Stützpunkt wurde 1956 von der Bundeswehr übernommen und konnte somit an diesem Tag ebenfalls sein 60-jähriges Bestehen feiern. Bis 2009 diente das Gelände als Ausbildungsstätte für Feldjäger und dem Stabsdienst sowie als Bundeswehr Sportschule.

MdB Robert Hochbaum nahm in seiner Funktion als zuständiger Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für die Streitkräftebasis an dieser Veranstaltung teil. Der Abgeordnete, heute noch Feldjägerreservist, ist dem Standort auch persönlich sehr verbunden, da er in seiner aktiven Dienstzeit viele Monate auf der sog. „Burg“ verbrachte. Der Umzug der ABC-Abwehr-Schule wurde bei der Planung der Bundeswehrneuausrichtung im Oktober 2011 bekannt gegeben. MdB Hochbaum hat dieses Vorhaben seither begleitet.

Zudem wechselt auch das Sanitätsversorgungszentrum den Stützpunkt. Damit werden die Einheiten aus der Jägerkaserne und der Grünten-Kaserne in Sonthofen zusammengezogen und in der Generaloberst-Beck-Kaserne stationiert.

„Ich freue mich, heute hier vor Ort gemeinsam mit allen Wegbegleitern dieses wichtige Jubiläum und den Startschuss der Verlegung der ABC-Abwehr-Schule begehen zu können. Wir richten heute zugleich einen stolzen Blick zurück auf das bisher Erreichte und einen frohen Blick voraus in die Zukunft- die Ausbildung ist das Herzstück unserer Bundeswehr. Hier in Sonthofen wird der Grundstein für viele anstehende Herausforderungen, mit denen sich unsere Soldatinnen und Soldaten angesichts der aktuellen sicherheitspolitischen Lage konfrontiert sehen, gelegt. Dies kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Bei der Stützpunktbegehung fühlte ich mich an meine aktive Zeit als junger Soldat erinnert, nie werde ich den frühmorgendlichen Ausblick auf das Alpenpanorama vergessen, dass ich in dieser Zeit sehr zu schätzen lernte“, so MdB Hochbaum.

Die 1957 gegründete Schule für ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben (SABCAbw/GSchAufg) ist die zentrale Ausbildungseinrichtung der Bundeswehr für die ABC-Abwehr, den Umwelt-, Strahlen-, Selbst- und Brandschutz und die Arbeitssicherheit. Sie ist in die Bereiche Lehre, Wissenschaft und zentrales Management untergliedert. Als untergeordnete Einheit des ABC-Abwehrkommandos der Bundeswehr ist sie Teil der Streitkräftebasis (SKB). Seit November 2014 steht die Schule unter dem Kommando von Oberst Klaus Werner Schiff, der die Umstrukturierung im Zuge der Bundeswehrneuausrichtung weiter fortführt.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: