Robert Hochbaum

Archiv

Am 22. Oktober folgte MdB Robert Hochbaum, in Begleitung seiner Frau Mandy, gern der Einladung zu einem besonderen Jubiläum. 160 Jahre Freiwillige Feuerwehr Auerbach, also 16 Jahrzehnte Brand und Katastrophenschutz, feierten die Kameradinnen und Kameraden der ersten vogtländischen Feuerwehr. Im Jahre 1856 gegründet, blickt man heute auf zahlreiche Einsätze zurück, beispielsweise der Großbrand der Goethe-Schule. Mit 50 aktiven Mitgliedern, 20 Nachwuchskameraden und 20 Mitstreitern in der Alters- und Ehrenabteilung ist man derzeit… Weiterlesen

Im Spätherbst empfängt Robert Hochbaum die Teilnehmer der dritten BPA-Reise dieses Jahres. Die 47 Vogtländerinnen und Vogtländer kommen diesmal u.a. aus Plauen, Treuen, Schöneck, Falkenstein, Auerbach und Ellefeld. Vom 12. bis 14. November sind sie auf einer politischen Besichtigungstour durch Berlin.

„Gerade bei uns in den neuen Bundesländern ist die Städtebauförderung der vergangenen elf Jahre ein echtes Erfolgsmodell geworden. Viele Städte und Gemeinden auch im Vogtland hätten längst nicht ein so freundliches Gesicht, wenn es diese besondere Form der Förderung nicht geben würde“, ist sich der vogtländische Wahlkreisabgeordnete Robert Hochbaum sicher. Fast 80 Millionen Euro sind beispielsweise allein seit 2003 in die vogtländischen Kommunen geflossen (Quelle: Städtebauförderungsdatenbank des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung). Die Bundesmittel dienten dabei vor allem der… Weiterlesen

Am Dienstagabend versammelten sich die Löwen des LIONS Club Auerbach/Vogtland in ihrem Clubhotel, dem Hotel Wettin in Treuen. Anlass war die Neuwahl des Vorstandes für das neue Lionsjahr ab Juli 2014.

Am 07. Februar 2014 wurde Günter Fischer der 8. Bürgerpreis der Stadt Auerbach überreicht – verbunden mit einem Eintrag in das „Goldenen Buch“ der Stadt.