Robert Hochbaum

Archiv

Vom 20. bis 22. April treffen Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der NATO (NATO PV) mit Vertretern Marokkos zusammen. Das sog. Rose-Roth Seminar, das aktuell in der marokkanischen Hauptstadt Rabat stattfindet, dient dem gegenseitigen Austausch zu spezifischen sicherheitspolitischen Themen. Besprochen werden u.a. eine gemeinsame internationale Strategie gegen die aktuellen Bedrohungen, wie die Sicherheitsprobleme im Nahen und Mittleren Osten, der Kampf gegen den Terrorismus, die Verhinderung von Korruption sowie der Status der aktuellen Flüchtlingsbewegungen…. Weiterlesen

Am 17. November traf MdB Robert Hochbaum in Berlin mit dem Außenminister der Republik Belarus, Vladimir Makei (Уладзімір Макей), zusammen. Das Gespräch, das im Deutschen Bundestag stattfand, sei offen und konstruktiv verlaufen, unterstrich MdB Hochbaum im Anschluss. Den Schwerpunkt habe der Austausch über die aktuellen Entwicklungen in der Sicherheits- und Außenpolitik gebildet, dies allem vor dem Hintergrund der Bekämpfung des internationalen Terrorismus, der Lage in Syrien und der Ukraine.

Moskau war das Ziel der jüngsten Dienstreise des vogtländischen Bundestagsabgeordneten Robert Hochbaum. In seiner Funktion als Vorsitzender des Unterausschusses Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung stand er vom 18. bis 22. Oktober im Dialog mit politischen Entscheidungsträgern der Russischen Föderation. Zu seinen Gesprächspartnern gehörten u.a. Michail Iwanowitsch Uljanow, Direktor des Departements für Sicherheit und Abrüstung im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation und Sergej Jurjewitsch Netschajew, Direktor des 3. Europäischen Departements in selbigem Ministerium. Schwerpunktmäßig wurde… Weiterlesen

Vom 9. bis 12. Oktober trafen sich die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der NATO (NATO PV) in Stavanger, Norwegen, unter ihnen der vogtländische Bundestagsabgeordnete Robert Hochbaum.  Hochbaum nahm als ordentliches Mitglied u.a. an der Sitzung des Ausschusses Verteidigung und Sicherheit (DSC) teil. Themenschwerpunkte der 61. Jahrestagung bildeten der Ukraine-Konflikt und die aktuellen Flüchtlingsbewegungen innerhalb und an den Grenzen der europäischen NATO-Mitgliedstaaten.

| © NATO PA

Vom 15. bis 18. Mai tagte die parlamentarische Versammlung der NATO (NATO PV / PA) in Ungarns Hauptstadt Budapest. Die Frühjahrstagung war von einem breiten Themenspektrum geprägt. Unter anderem wurden in den jeweiligen Fachkomitees das Nuklear-Abkommen mit dem Iran, die Lage in der Ukraine und neue Möglichkeiten der Terrorismusabwehr besprochen. Robert Hochbaum, der Bundestagsabgeordnete des Vogtlands, reiste nach seinen Terminen bei der UNO und einem kurzen Zwischenstopp in Deutschland am Freitag nach Budapest,… Weiterlesen

„Die Situation in den nahöstlichen Krisengebieten so zu verbessern, dass den Millionen Flüchtlingen eine baldige Rückkehr in ihre Heimat ermöglicht werden kann, ist die zentrale Aufgabe ganz Europas und der gesamten freien westlichen Welt“, so Robert Hochbaum unmittelbar nach seinem Besuch des Flüchtlingslagers İslahiye in der türkischen Provinz Gaziantep.   In dieser Provinz hat die türkische Regierung nahe der syrischen Grenze 5 Camps errichtet, die über 200 000 Flüchtlinge beherbergen. Laut offiziellen… Weiterlesen

Nach seinem Skype-Interview am gestrigen Tag meldete sich Vogtlands Bundestagsabgeordneter Robert Hochbaum auch heute wieder beim VRF, diesmal via Skypetelefonie aus dem Flüchtlingslager in Islahiye an der türkisch-syrischen Grenze. Da ihm eine direkte Videoverbindung technisch nicht möglich war, hielt MdB Hochbaum seine bewegenden Eindrücke auf Fotos fest. Das Interview ist wieder Teil der Nachrichtensendung des VRF und kann ebenso auf dem YouTube Kanal VRFdirekt  abgerufen werden.